Titelbild für Wärmewende - Alle Nachrichten zum Thema

Eine erfolgreiche Energiewende erfordert den Umbau des Wärmesektors. Die im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung vorgesehene Wärmewende bei Gebäuden stützt sich auf die Themen Energieeffizienz, CO2-arme Wärmenetze und objektnahe erneuerbare Energien. Eine Vielzahl von neuen Technologien wie die Wärme aus Power- to- Heat, Großwärmepumpen, Geo- und Solarthermie sowie die Abwärmenutzung sollen die Wende voranbringen, aber auch Kommunen können mit der kommunalen Wärmeplanung Schlüsselakteure bei der Wärmewende sein. Aktuelle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Zukunftsspeicher Pfaffengrund am Netz

    Heidelberg - Die Stadtwerke Heidelberg haben ihren neuen Wärmespeicher im Stadtteil Pfaffengrund erstmalig mit dem Fernwärmenetz verbunden. Ab Frühjahr 2020 soll der "Energie- und Zukunftsspeicher" seine Aufgabe als Puffer im Wärmesystem aufnehmen...
  • Stadtwerke Bonn schließen Fernwärmeprojekt ab

    Bonn - Die Stadtwerke Bonn haben den Ausbau ihres Fernwärmenetzes abgeschlossen. Seit August ist der Ringschluss zwischen den Stadtteilen Tannenbusch und Castell vollzogen und damit deutlich früher als geplant...
  • Verbände fordern Masterplan Geothermie

    München - Vier Energieverbände setzen sich für einen stärkere Nutzung von Tiefengeothermie bei der Wärmewende ein. Sie fordern von der Politik einen "Masterplan Geothermie". In einem gemeinsamen Impulspapier legen der VKU, der Energieeffizienzverband AGFW, der Bundesverband Erneuerbarer Energie (BEE) und der Bundesverband Geothermie (BVG) konkrete Handlungsempfehlungen für den Ausbau von geothermischen Wärmenetzen vor...
  • Erdgas im Neubau ist oftmals nicht wirtschaftlich

    München - Gasnetze sind im Neubau oftmals nicht mehr rentabel. Das sagte Volker Stockinger auf dem diesjährigen Geothermiekongress in München...
  • Einigung im Böblinger Fernwärmestreit

    Böblingen - Der seit Jahren andauernde Konflikt um die Fernwärmepreise in Böblingen ist beendet. Die Interessengemeinschaft Fernwärme, die Stadt Böblingen und die Stadtwerke Böblingen haben sich gemeinsam auf ein neues Preismodell geeinigt...
  • Straßburg: Erdbeben nahe Geothermieanlage

    Straßburg - Rund um die französische Stadt Straßburg ist es am 12. November zu mehreren Erdbeben gekommen. Die Erschütterungen waren bis benachbarte Baden-Württemberg spürbar...
  • Bundesregierung stellt KWK-Förderung um

    Berlin - Mit dem Kohleausstiegsgesetz nimmt die Bundesregierung auch eine Neuordnung bei der Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) vor. Die KWK sei ein wichtiger Baustein der Energiewende im Strom- und Wärmesektor. "Damit das so bleibt, soll die KWK weiterentwickelt und umfassend modernisiert werden", heißt es im Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes, der energate vorliegt...
  • Karlsruhe zahlt Prämie für Fernwärme-Umstieg

    Karlsruhe - Die Stadtwerke Karlsruhe fördern den Umstieg auf Fernwärme mit einer zusätzlichen Umweltprämie. Die Höhe der Prämie richte sich nach der Größe der Heizung...
  • Eon und Orcan Energy machen aus Industrie-Abwärme Strom

    München - Der Energiekonzern Eon will künftig enger mit dem Münchner Anlagenbauer Orcan Energy zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen bieten gemeinsam ORC-Lösungen für die Abwärmenutzung in der Industrie an...
  • GP Joule gründet Wärmeversorger mit bayrischer Gemeinde

    Asbach-Bäumenheim/Buttenwiesen - Die bayerische Gemeinde Asbach-Bäumenheim will ihre Wärmeversorgung in die eigene Hand nehmen und hat dazu mit dem Projektentwickler JP Joule eine Betriebsgesellschaft gegründet...