Wasserstoff ist eines der Trendthemen des Jahres. Aus Sicht vieler Experten ist Wasserstoff der Schlüssel für eine intelligente Vernetzung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr sowie zentrales Element einer wirksamen Klimaschutzstrategie. Deutschland soll zu einer weltweit führenden Wasserstoffnation werden. Dazu hat die Bundesregierung des Nationalen Wasserstoffrat ernannt – dieser soll Lösungen finden, wie Wasserstoff zur Dekarbonisierung des Mobilitätssektors, des Industriesektors, des Wärmesektors und der Energiewirtschaft beitragen kann. Auch die EU-Kommission hat hohe Ziele: So soll bis 2050 in Europa eine vollständig grüne Wasserstoffinfrastruktur entstehen. Unsere Themenseite gibt einen laufend aktualisierten Überblick über die Entwicklungen auf dem Weg in die "Wasserstoffwelt".

Hinweis: Sehen Sie hier die Aufzeichnung des energate-Webtalks vom 09.03.2021 zum Thema "Wasserstoffregulierung: Treiber oder Bremser des Markthochlaufs?".

Aktuellste Meldung

Die Stadtwerke Ingolstadt wollen in Karlshuld beim Zukunftsthema Wasserstoff aktiv werden.
16
Sep
2021

Stadtwerke Ingolstadt starten Wasserstoffprojekt in Karlshuld

Ingolstadt/Karlshuld - Die Stadtwerke Ingolstadt haben mit der oberbayerischen Gemeinde Karlshuld eine Zusammenarbeit beim Thema CO2-neutrale Energieerzeugung und Wasserstoff vereinbart. Dafür haben sie eine Absichtserklärung zum Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage mit angeschlossener Elektrolyse unterzeichnet...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Kontroverse Verbändepositionen zu Wasserstoffnetzentgelten

    Berlin - Der Entwurf der Wasserstoffnetzentgeltverordnung, den das Bundeswirtschaftsministerium vergangene Woche vorgelegt hat, stößt auf ein geteiltes Echo. Die Branchenverbände haben unterschiedliche Einschätzungen zu der geplanten Entgeltregulierung von Wasserstoffnetzen. Bis zum 10. September konnten sie dazu Stellung beziehen...
  • Energiebranche wirbt für mehr Beinfreiheit bei Wasserstoff

    Berlin - Vertreter der Energiebranche werben für Technologieoffenheit bei Wasserstoff. Eine Festlegung auf grünen Wasserstoff sei falsch, so die mehrheitliche Meinung beim BDEW-Kongress in Berlin...
  • "Die H2-Cloud schafft Transparenz"

    Oldenburg - Mit der "H2-Cloud" steht die ersten Wasserstoff-Handelsplattform für das OTC-Trading in den Startlöchern. Im Interview mit energate spricht Peter Rügge, Geschäftsführer der hinter dem Vorhaben stehenden Think Utilities, darüber, was die Plattform leisten soll...
  • Verkehrsministerium kürt 30 weitere Wasserstoffregionen

    Berlin - Die Bundesregierung hat die Gewinner der zweiten Runde des Wettbewerbs "HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland" bekannt gegeben. 30 weitere Regionen profitieren damit von einer Förderung ihrer Wasserstoffprojekte...
  • Wasserstoffheizung gegenüber Wärmepumpe nicht im Nachteil

    Berlin - Wasserstoffbasierte Heiztechnologien haben im Altbau an kalten Wintertagen keinen schlechteren "Gesamtwirkungsgrad" als Luft-Wasser-Wärmepumpen. Dies ist eines der Ergebnisse der neuen Studie "Der Wert von Wasserstoff im Wärmemarkt"...
  • Wasserstoff erreicht neue Höchstmarken

    Bonn - Die Preisrally an den Grundstoffmärkten setzte sich ungebremst fort. Alle für die Wasserstoffherstellung relevanten Commodities Strom, Gas und CO2, erreichten neue Mehrjahreshöchststände...
  • Wasserstoff: Österreich braucht internationale Kooperationen

    Wien - Eine wesentliche Herausforderung für die Herstellung von grünem Wasserstoff mittels Elektrolyse sind die Stromkosten. Viele Länder hätten dabei noch ein großes und ungenütztes Potential zum Ausbau erneuerbarer Energiequellen und auch geeignete klimatische Bedingungen für einer Senkung der erneuerbaren Stromkosten...
  • In Österreich ist Zustimmung für Wasserstoff besonders hoch

    Wien - Ein großer Teil der Bürgerinnen und Bürger in Österreich glaubt an die Zukunft der Wasserstoff-Mobilität, wie eine Umfrage des Forums Hydrogen Business for Climate zeigt. Auch im internationalen Vergleich zeigen sich die Österreicher diesbezüglich besonders optimistisch…
  • "Wir machen Politik und Gesellschaft ein Angebot für grünen Wasserstoff"

    Saerbeck - Das Wasserstoff-Start-up Enapter feiert den Baustart seiner Produktionsstätte in Nordrhein-Westfalen. energate sprach mit Enapter-CEO und -Gründer Sebastian-Justus Schmidt über die Pläne und über Erwartungen an eine kommende Bundesregierung...