Titelbild für Wasserstoff als Schlüssel zur Sektorkopplung - Alle Nachrichten

Wasserstoff ist aus Sicht vieler Experten der Schlüssel für eine intelligente Vernetzung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr sowie zentrales Element einer wirksamen Klimaschutzstrategie. Einer Umsetzung in großindustriellem Maßstab steht aktuell aber noch eine hohe Belastung der Strompreise durch Umlagen entgegen. Unsere Themenseite gibt einen Überblick über die Entwicklungen auf dem Weg in die „Wasserstoffwelt“.

  • Bundesregierung hält an Stromverbrauchprognose fest

    Berlin - Elektroautos oder Wärmepumpen sollen künftig zum Erreichen der Klimaziele beitragen. Trotz dieser zusätzlichen Verbraucher geht die Bundesregierung weiterhin von einem im Vergleich zu heute stabil bleibenden Stromverbrauch aus, wie aus einer Antwort der Bundesregierung an die FDP-Bundestagsfraktion hervorgeht, die energate exklusiv vorliegt. Die Frage spielt für das Erreichen der Erneuerbarenziele eine wesentliche Rolle...
  • Baden-Württemberg arbeitet an Wasserstoff-Fahrplan

    Stuttgart - Die Landesregierung von Baden-Württemberg will mit einer Roadmap den Ausbau der Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie voranbringen. Eine entsprechende Kabinettsvorlage dazu befinde sich in der Abstimmung...
  • 100-MW-Elektrolyse für britischen Offshore-Windpark

    Fredericia/London - Mit "Gigastack" wollen der dänische Energiekonzern Örsted und der Anlagenbauer ITM Power die Umwandlung von Offshore-Windstrom in Wasserstoff im großen Stil demonstrieren.
  • Unternehmen im Allgäu prüfen Wasserstoff-Einstieg

    Kempten - Die Bio Energie Allgäu (BEA) lotet die Möglichkeiten der Wasserstoffproduktion in der Region aus. Aufbauend auf eine bereits erfolgte Potenzialanalyse arbeiten die Beteiligten nun an konkreten Projektentwürfen. 1.000 Tonnen Wasserstoff pro Jahr seien möglich, heißt es...
  • Gasag bietet Elektrolyse für Zuhause an

    Berlin - Der Berliner Energieversorger Gasag bietet Eigenheimkunden autarke Energiesysteme inklusive Brennstoffzelle. Dazu kooperiert das Unternehmen mit dem Start-up HPS Home Power Solutions, das eine integrierte Lösung entwickelt hat...
  • Umweltministerium will grünen Wasserstoff ausschreiben

    Berlin - Das Bundesumweltministerium will den Markthochlauf von grünem Wasserstoff vorantreiben. In einem Positionspapier spricht sich das Ministerium unter anderem für feste Quoten für den Einsatz im Luftverkehr sowie jährliche Ausschreibungen für die Produktion von grünem Wasserstoff aus...
  • Efet: Kein Alleingang bei Herkunftsnachweisen

    Essen - Der Händlerverband Efet warnt vor einem deutschen Alleingang bei der Kennzeichnung von grünen Gasen. Es brauche eine europäische Lösung, etwa über einheitliche Herkunftsnachweise (HKN)...
  • Wasserstoffstrategie ohne Wasserstoff?

    Stuttgart - Seit kurzem zirkuliert der Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Nationalen Wasserstoffstrategie in Teilen der Branche. Der Umfang von nur 21 Seiten würde auf ein knackiges Papier schließen lassen. Tatsächlich ist es eher ein kompakter Rundumschlag. Was der Wasserstoffstrategie aber insbesondere fehlt, ist eine realistische Planung für den Zugang zu Wasserstoff, schreibt Bernhard Lokau, Prokurist bei Fichtner Management Consulting, in seinem Gastkommentar für energate...
  • Bundesregierung will Wasserstoff aus Westafrika importieren

    Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die strategische Zusammenarbeit mit Westafrika durch eine Wasserstoffpartnerschaft verstärken. Ein Potenzialatlas soll die Grundlage für den Import von grünem Wasserstoff bilden...
  • Wasserstoff: Chance für Industrie und Wärmemarkt

    Essen - Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat die zentrale Rolle von Wasserstoff für die Dekarbonisierung der Industrie betont. "Wenn die Industrie klimaneutral werden will, dann wird sie das tun, indem sie Kohlenstoff durch Wasserstoff ersetzt"...